logo

LEISTUNGEN

Als Kinder- und Jugendärztin und Kinder-Pneumologin (Kinder-Lungenheilkunde) verstehe ich mich als Schulmedizinerin mit ganzheitlicher Ausrichtung, die vor dem Hintergrund der aktuellen wissenschaftlich abgesicherten Möglichkeiten der Medizin, mit Ihnen als Eltern und Ihren Kindern/Jugendlichen gemeinsam zu einer Entscheidung zum Wohle der Gesundheit Ihres Kindes zu kommen.

Ein spezielles Angebot meiner fachärztlichen Tätigkeit ist die altersgerechte leitlinienorientierte Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der Atemwege bei Kindern und Jugendlichen, besonders Asthma bronchiale, allergologischen Erkrankungen neben der Therapie allgemeiner pädiatrischer Krankheiten.

Im Mittelpunkt von Prävention (Vorsorge), Diagnostik und Therapie steht das Kind bzw. der/die Jugendliche in seinem/ihrem jeweiligen familiären und sozialen Umfeld, nicht nur das Symptom einer Erkrankung.

 

Allgemeine Leistungen

Haus- und fachärztliche (Akut)Versorgung von Kindern und Jugendlichen

reguläre Vorsorgeuntersuchungen (U2/U3/U3/U4/U5/U6/U7/U7a/U8/U9)

Jugendvorsorge (J1) zwischen 12- und 14 Jahren

erweiterte Vorsorgeuntersuchungen (U10/U 11/J2)

Impfungen (entsprechend Empfehlungen der Ständige Impfkommission)

Reiseimpfungen (außer Gelbfieberimpfung)

Laboruntersuchungen

EKG-Diagnostik

Pulsoxymetrie

Vorbereitung vor ambulanten Operationen (z.B. vor Polypen-OP)

Entwicklungsdiagnostik (Entwicklungstest, Sprachtest)

Hörtest, Sehtest

Ernährungsberatung

Kindergartenuntersuchung

Jugendarbeitsschutz- / Einstellungsuntersuchung

Sporttauglichkeitsuntersuchung

Beratung zur Rehabilitation


Kinder-pneumologische und allergologische Diagnostik und Therapie

altersgerechte leitlinienorientierte Diagnostik für Kinder und Jugendliche mit Atemwegserkrankungen und Allergien

Spirographie

Bodyplethysmographie

Bronchospasmolyse-Test

Bronchiale Provokationstestung

Erfassung und Überwachung der bronchialen Entzündung mittels exhalativer Stickstoffmessung

Messung der Sauerstoffkonzentration im Blut über die Haut (Pulsoxymetrie)

Rhinomanometrie

Schweisstest (Pilocarpin-Iontophorese)

Allergietestung (Hauttest, Blutuntersuchung, nasale Provokation)

Indikationsstellung / Durchführung von Hyposensibilisierungsbehandlung

Bei Asthma bronchiale:
Erstinstruktion - Notfallplan – Schulung der Inhalationstechniken – Peak Flow Schulung - Kontrolle der Therapiedurchführung

Asthmaschulungen der ambulanten Asthmaschulung „Luftimobil“

Diagnostik und Beratung für Kinder und Jugendliche mit Verdacht auf Schlafstörungen (in Zusammenarbeit mit dem Schlafmedizinischen Zentrum Apolda)